Wenn man sich die Daten anschaut, merkt man sofort, dass Suchanfragen wie: „wie werde ich schnell reich“ oder “reich werden im Internet ohne Arbeit” boomen. Suchanfragen die “reich werden” mit Arbeit in Verbindung bringen, sind hingegen rar gesät. Wir finden, dass dies Grund genug ist, der Beantwortung dieser Fragen einmal im Detail nachzugehen und zu schauen, ob der Traum vom Internet-Millionär in Erfüllung gehen kann.

Im Internet schnell reich werden: möglich oder Utopie?

Eins vorweg: Ohne Fleiß gibt es bekanntlich keinen Preis. Webseiten, die Dir mit Überschriften wie “Internet-Millionär in 30 Tagen” oder “über Nacht im Internet reicht werden” das Blaue vom Himmel versprechen, sind keinesfalls seriös. Reich werden im Internet ist stets mit Arbeit verbunden und funktioniert schon mal gar nicht über Nacht.

Das bedeutet aber nicht, dass man im Internet kein Geld verdienen kann. Und mehr noch: Ab einem gewissen Punkt, lässt sich das Geld im Internet auch passiv verdienen. Das heißt: Der Geldfluss kommt automatisch, ohne dass Du dafür den Finger krumm machen musst. Ob Du dadurch jedoch reich wirst, oder einfach nur ein schönes Zusatzeinkommen im Internet verdienst, steht auf einem anderen Blatt.

Online Reich werden: die Möglichkeiten

Wenn Du planst, im Internet reich zu werden und online Geld zu verdienen, musst Du Dich entscheiden, wie Du bei der Erfüllung dieses Traumes vorgehen möchtest. Du könntest beispielsweise einen Onlineshop gründen und eigene Produkte verkaufen. Eine andere Möglichkeit ist, einen Blog aufzubauen und diesen mit Affiliate-Marketing, InText Werbung* oder Performance Ads von Google AdSense und alternativen Anbietern zu monetarisieren. Die Abkürzung nimmst Du, indem Du eine bestehende Website kaufst und von bereits vorhandenen Einnahmen profitierst.

Möchtest Du nicht mit einer Website Geld verdienen, sondern lieber auf anderem Wege im Internet reich werden (oder wenigsten gutes Geld verdienen), stehen Dir weitere Möglichkeiten zur Verfügung, ein Online-Einkommen aufzubauen. Besitzt Du eine gute Kamera und machst gerne Fotos, stelle diese doch einfach auf Portale wie iStock oder Fotolia. Sobald das Foto drin steht, verdienst Du immer dann Geld, sobald jemand das Foto kauft. Wie viel Du dabei verdienst, hängt von der erworbenen Lizenz ab; und natürlich davon, wie viele Leute das jeweilige Foto gebrauchen können.

Eine weitere Möglichkeit im Internet viel Geld zu verdienen ist YouTube. Indem Du die Videos mit vorgeschalteter Werbung monetarisierst, verdienst Du mit jedem Videoaufruf Geld im Internet. Durch die recht geringe Vergütung pro View wirst Du damit aber nicht sofort reich – bei hunderttausenden oder gar millionenfachen Aufrufen, kommt hingegen schon ein gutes Sümmchen zusammen.

Fazit: Reich werden im Internet ist möglich, aber nicht schnell und ohne Arbeit

Egal ob Du eine Website aufbaust oder kaufst, einen Onlineshop gründest, Produkte über Affiliate-Links bewirbst, ein eigenes E-Book schreibst und online vertreibst, Fotos auf Stock-Portale stellst oder als YouTuber durchstartest: Ohne Arbeit wirst Du im Internet nicht reich. Mit ein wenig Fleiß und der ein oder anderen guten Idee kann aus anfänglich aktivem, später durchaus ein passives Einkommen werden. Je nachdem wie fleißig Du warst und wie viele unserer Tipps zum Geld verdienen im Internet Du befolgt hast, könntest Du es sogar bis zum Online-Millionär bringen. Auch wenn wir Dich mit der folgenden Aussage vllt. enttäuschen: Der Weg ist steinig und schwer! Die gute Nachricht: Unüberwindbar sind die Hindernisse nicht.

Wenn Du gerne noch mehr Informationen zu diesem Thema hättest, Dich lieber persönlich mit einem Experten austauschen und diesem ein paar wichtige Fragen stellen möchtest, dann gelangst Du hier zu unserem Service “Reich werden im Internet”.


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

Bildquelle: Designed by Freepik

Projektify ist ein Marktplatz für den An- und Verkauf von Webprojekten. Wir haben bereits selbst erfolgreich ein StartUp verkauft und kennen die potentiellen Schwierigkeiten. Mit unserem Verein, möchten wir anderen Gründern eine kostenlose Plattform für den Handel bieten und zudem über Wissenswertes im Zusammenhang mit (Online-)Unternehmen informieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen