Du träumst von passiven Einkommen und/oder einer nebenberuflichen Tätigkeit? Dann ab an den PC und los geht es. Im Gegensatz zu früher finden Unternehmensgründungen mittlerweile eigentlich zu großen Teilen im Internet statt und komplette Webunternehmen nehmen sich ihr Stück vom Kuchen. Da sollst auch du nicht fehlen oder?

Nischenseite kaufen – Wann lohnt sich das?

Du hast also auf zahlreichen Projektbörsen geschaut oder wirst das noch tun und deine Nischenseite raussuchen.  Doch wann lohnt sich so eine Seite? Du kannst dazu unseren Renditerechner nutzen. Dieser schaut wie der Preis im Verhältnis zum Gewinn steht. Du kannst dann also eine Nischenseite wie eine Wertanlage z.B. ein Fond oder Festgeld sehen. Du zahlst etwas ein und bekommst eine Rendite dadurch. Webprojekte sind jedoch wie diese Wertanlangen sehr spekulativ. Um das Ergebnis des Renditerechners zu vergleichen geben wir dir die Renditen von vier Sparanlagen, welche ebenfalls spekulativ sind. Dein Webprojekt sollte mindestens eine genauso gute Rendite bieten, sonst kannst du auch diese Anlageformen nutzen.

  • World ETF: 33%
  • Tech ETF: 48%
  • Apple Aktie: 40%
  • Tesla Aktie: 61%
Gewinn der letzten 12 Monate (Summe)
Kaufpreis des Webprojekts





Zu beachten ist jedoch, dass diese Zahlen lediglich einen ersten Anhaltspunkt liefern können und noch keine exakte Aussage über die tatsächliche Rendite liefern. Neben der Rendite musst du natürlich auch beim Kauf einiges beachten. Dies sind speziell rechtliche Aspekte. Damit du dabei nichts vergisst, haben wir für dich eine kompakte Checkliste zusammengestellt, welche dir bei Kaufvertrag und rechtlichen Fragen hilfst. Wir geben dir auch als besonderen Tipp, dass du schauen solltest, dass Serverumzug und Support nach dem Kauf ebenfalls noch gewährleistet ist. Sollte das System nach dem Kauf zusammenbrechen hast du nichts gewonnen. Auch kann der Verkäufer dir sicher hilfreiche Tipps geben. Quetsche diesem also aus und hole dir sein Wissen.

Tipp: Schau in unsere Checkliste Nischenseite kaufen

Nischenseite kaufen – Preisfindung

Wichtig ist, dass du eine positive Rendite aus der Seite mitnimmst und das geht nur, wenn der Preis im Vergleich zum Gewinn für dich passt! Deswegen musst du in der Preisverhandlung genau aufpassen. In unserer Checkliste findest du einige Argumente, wie du einen Preis nachverhandeln kannst. Kriterien sind:

  • SEO
  • Einnahmen der Webseite
  • Potential der Webseite
  • Traffic der Webseite
  • Kosten nach Kauf

Jetzt kannst du diese Kriterien durchgehen und schauen was eventuell nicht passt. Hat die Seite vielleicht wenig Traffic oder Schwachstellen im SEO? Ein Argument kann auch sein, dass das Potential der Webseite bereits voll ausgeschöpft ist oder hohe Kosten nach dem Kauf sind. Auch musst du schauen, wann du den Gewinn beim Kaufpreis wieder reingeholt ist.

Tipp: Schau in unsere Checkliste zur Preisfindung

Oder nutze die Möglichkeit Dich beim Kauf eines Webprojekts professionell von einem unserer Partner begleiten zu lassen. Probier doch dazu gleich mal unseren Service aus: “Webprojektkauf Beratung“.

Kaufe eine Seite auf Projektify

Projektify ist ein Verein und bietet einen Marktplatz für den kostenlosen An- und Verkauf für fertige Nischenseiten an. Wenn du welche suchst, kannst du direkt auf unsere Anzeigen schauen oder einfach kostenlos deine Anzeige aufgeben. Lies auch weitere Tipps wie du einen Webshop verkaufen kannst oder Erfahrungsberichte zum Kauf von Webprojekten sowie weitere Artikel zu Affiliate Seiten.


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

Wie findest du das?

Projektify ist ein Marktplatz für den An- und Verkauf von Webprojekten. Wir haben bereits selbst erfolgreich ein StartUp verkauft und kennen die potentiellen Schwierigkeiten. Mit unserem Verein, möchten wir anderen Gründern eine kostenlose Plattform für den Handel bieten und zudem über Wissenswertes im Zusammenhang mit (Online-)Unternehmen informieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen