Es gibt viele Möglichkeiten zum Online Geld verdienen, die ganz nebenbei zu einem regulären Job durchgeführt werden können. Natürlich gibt es dabei auch viele unseriöse Angebote, weshalb viele Menschen oft zögern sich vom Online Geld verdienen überzeugen zu lassen.

Möglichkeiten zum Online Geld verdienen

In diesem Artikel wollen wir Dir relativ einfache Wege vorstellen, wie Du ohne schlechtes Gewissen einen kleinen Nebenverdienst aufbauen kannst. Das klappt u.a. sehr gut mit Passivem Einkommen.

Wenn Du garnicht so genau weißt, worum es sich bei Passiven Einkommen überhaupt handelt, dann kann Dir unser Lexikoneintrag zu Passiven Einkommen behilflich sein.

Wenn Du Dich zu diesem Thema zusätzlich auch noch persönlich mit einem Experten austauschen und diesem ein paar wichtige Fragen stellen möchtest, dann gelangst Du hier zu unserem Service “Reich werden im Internet”.

Eigener Blog

Ein ganz häufig gewählter Weg um online Geld verdienen zu können, ist das Betreiben eines eigenen Blogs. Wer es schafft auf seiner Seite einen hohen Traffic zu generieren, kann seine Webseite so sehr attraktiv für das Schalten externer Werbung machen. Anschließend bietet es sich nämlich an Kooperationen mit Firmen einzugehen, deren Produkte oder Dienstleistungen zum Blog passen. Für diese Partner stellst Du dann Banner oder ähnliche Werbung auf deiner Seite aus. Im Gegenzug erhältst du eine monatliche Pauschale.

Aber auch mithilfe von Affiliate Marketing oder Adsense/Display Marketing kannst du auf deinem Blog online Geld verdienen.

Eigene App

Wenn Du aber eher der Technik affine Typ bist, dann kannst Du auch darüber nachdenken eine eigene App zu entwickeln. Diese kannst du entweder gebührenpflichtig zum Download bereitstellen oder aber Du verdienst Dir etwas dazu, in dem Du innerhalb deiner App Werbung schaltest. Mehr zu Apps kannst Du hier erfahren.

Dropshipping

Beim Dropshipping bietest Du Produkte an, die Du zuvor bei einem Lieferanten gekauft hast. Wenn ein Kunde ein Produkt bei Dir bestellt, informierst Du anschließend deinen Lieferant. Dieser sendet dann selbst die Produkte an den Kunden. Vorteil ist hierbei, dass obwohl Du offiziell der Besitzer der Ware bist, Du mit dieser nie wirklich in Kontakt kommst. Dadurch kannst Du dir die Kosten für Lagerung und Versand sparen. Trotzdem bist du in der Lage selbst über den Verkaufspreis und das Marketing zu entscheiden.

Cashback

Eine eher weniger genutzte, aber trotzdem gute Möglichkeit online Geld verdienen zu können ist das Cashback Verfahren. Auch wenn es umstritten ist, ob man Cashback zu Passivem Einkommen zählen kann, wollen wir Dir diese Option trotzdem einmal vorstellen. Auf solchen Seiten kannst Du für gekaufte Produkte oftmals einen Teil er Kosten zurückerhalten. Auch das Werben von Freunden kann Dir so regelmäßig etwas Geld einbringen. Schau beim Kauf von Produkten einfach immer aufmerksam, ob ein solches Angebot besteht.

Online Geld verdienen mit Projektify

Nun, da Du Dir einen Überblick über die Möglichkeiten zum Online Geld verdienen verschaffen konntest, willst Du sicher so schnell wie möglich loslegen. Mit diesem Anliegen bist Du bei Projektify genau richtig! Unser Verein bietet dir als kostenlose Plattform Unterstützung beim An-  und Verkauf von Webprojekten. Schau doch bitte für mehr Details gleich mal in unsere Anzeigen!

Aber auch wenn Du ein schon bestehendes Webprojekt verkaufen willst, können wir Dich unterstützen. Bei uns kannst Du kostenlos ein Verkaufsangebot erstellen. Klicke dafür einfach hier.

Gerne beraten wir Dich außerdem mit unseren regelmäßigen Blog-Artikeln auch zu verschiedenen Themen rund ums Online Business und das Verwalten von Webprojekten. Wir fokussieren uns dabei besonders auf die Themen Nebenberufliche Selbstständigkeit, Insolvenz und Unternehmensnachfolge. Lies Dich also gerne auch mal durch unsere anderen Artikel.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner: Kopfhörer. Vielen Dank!

Bildquelle: Designed by Pixabay

 

 

Wie findest du das?

Katrin unterstützt den Projektify e.V. mit regelmäßigen Blogbeiträgen und bei der Umsetzung weiterer Onlinemarketingmaßnahmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen