Bloggen ist für Viele ein entspannter und netter Zeitvertreib. Wenn der eigene Blog irgendwann wächst, fragen sich einige, ob man nicht mehr aus seinem Projekt machen kann. Die Frage, wie man als Blogger selbstständig online Geld verdienen kann, kommt dabei sehr häufig auf.

Dabei verdienen die meisten Blogger bisher nur ein Taschengeld, mit dem Sie ihr Einkommen aus dem regulären Job aufbessern. Wie man aber mehr aus seinem Hobby machen kann und ob sich dieser Schritt letztendlich lohnt, erfährst Du hier.

Lohnt sich ein Blog?

Gerade, wenn es um die Kombination Schreiben und Einkommen generieren geht oder genauer gesagt, wie man als Blogger selbständig online Geld verdienen kann, fragen sich viele, ob ein Blog die beste Möglichkeit sei.
Die Antwort darauf lautet dabei, wie so häufig “Jein” (Ja und Nein). Denn auch beim Bloggen kommt es, wie fast immer auf viele weitere Parameter an. Es gibt viele Blog-Betreiber, die ein ordentliches Einkommen mit ihrem Projekt umsetzen und davon locker und auch nicht allzu schlecht leben können. Diese Menschen gehen aber auch mit einer ganz anderen Business-Einstellung an ihre Arbeit. Das ist der Blog nämlich, ihre Arbeit. Hobbyschreiber entwickeln gerne mal hier und da, manchmal zwischen Tür und Angel ein wenig Content. Alles ist nicht so strikt geplant, Zeit für den Blog findet man nicht immer. Eine solche Einstellung mag gut für den Spaßfaktor sein, um vom Schreiben leben zu können, reicht das aber nicht. Sicherlich gehört auch hier immer ein wenig Glück dazu, der richtige Riecher für die passende Nische und auch der Zeitpunkt spielt häufig eine Rolle.

Wer also als Blogger selbstständig online Geld verdienen möchte, der muss vor allem eins, viel investieren. Und hierbei sprechen wir von Zeit, Arbeit, Leidenschaft, Willen und und und. Du siehst, auch Bloggen ist ein echter Job mit viel Aufwand, wenn Du damit ein Einkommen erzielen möchtest.

Wenn Du noch mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, dann lies doch hier auch unseren anderen Artikel zu diesem Thema.

Vor und Nachteile, wenn man von einem Blog leben möchte

Es gibt viele unterschiedliche Meinungen zu diesem Thema. Um dir dabei deine eigene Meinung bilden zu können, haben wir einmal die wichtigsten Vor und Nachteile, um als Blogger selbstständig online Geld verdienen zu können, zusammengefasst.

Vorteile

– man ist sein eigener Chef.
– ein Blog lässt viel Raum für Selbstentfaltung und Einzigartigkeit.
– Vielzahl an Nischen, jeder kann ein interessantes Thema finden.
– Verschiedene Möglichkeiten für Einnahmen.
– bei guter Umsetzung kann ein Blog eine stabile Einnahmequelle sein.

Nachteile

– es dauert meist lange, bis ein Blog so richtig erfolgreich werden kann.
– es ist nicht immer einfach, Treue und Vertrauen bei den Lesern zu verankern.
– Ideen für Blogs können schnell kopiert werden, sowie ist generell eine große Konkurrenz vorhanden.
– der Blog lebt von seinem Betreiber, ein Verkauf ist daher oftmals nicht so einfach umsetzbar.

Tipps, um als Blogger selbständig online Geld verdienen zu können

Wie Du siehst, auch wenn es nicht immer einfach in der Umsetzung ist und ein eigener Blog auch viele Nachteile haben kann, so ist es doch möglich, als Blogger selbständig online Geld verdienen zu können. Dabei können Dir folgende Tipps eine gute Hilfe sein.

Themenbereiche wählen, die gute Verdienstmöglichkeiten bieten

Damit es Dir überhaupt möglich ist, mit deinem Blog Geld zu verdienen, solltest Du die Wahl deiner Nische genau bedenken. Gibt es genug Firmen und Affiliate-Möglichkeiten oder Optionen für Partnerschaften in diesem Themengebiet?

Regelmäßig Content entwickeln

Ein weiterer wichtiger Tipp, um genügend Einnahmen zu erzielen, ist natürlich auch das regelmäßige und ständige Entwickeln von Content. Nur auf diese Weise kannst Du dir eine Stammleserschaft aufbauen und den Traffic auf deiner Seite hochhalten.

Alleinstellungsmerkmal entwickeln

Mit dem Schreiben von Blogeinträgen allein ist es aber nicht getan. Um dich aus der Masse der Blogger und der Vielzahl an Nischen-Seiten hervorzuheben, musst Du deinen Blog das gewisse Etwas verleihen. Mache dich und deine Seite interessant, indem Du zum Beispiel spezielle Themen aufgreifst, Dir einen besonderen Schreibstil aneignest oder bestimmte Features auf deiner Seite anwendet. Je origineller deine Ideen dabei, umso besser.

Die richtige Vermarktung

Um ein möglichst hohes Maß an Verdienstmöglichkeiten zu erzielen, solltest Du stets für deinen Blog werben. Dafür kannst Du dir zum Beispiel Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter und Co. zu Nutze machen. Denn gerade als selbstständiger Blogger lebst Du von den Werbeeinnahmen deiner Seite. Je bekannter sie dabei ist, desto mehr kannst Du verdienen.

Nebenkosten nicht vergessen

Als letzten Tipp, wollen wir Dir mit auf den Weg geben, auch zu bedenken, dass eine Selbstständigkeit als Blogger wie jeder andere Beruf, bei dem Du dein eigener Chef bist, zu bewerten ist. Das bedeutet auch, dass du als selbstständiger Blogger für Kranken-und Rentenversicherung, Einkommensteuer usw. selbst aufkommen musst.

Fazit

Wer als Blogger selbständig online Geld verdienen will, muss vor allem eins mitbringen: Leidenschaft! Fachwissen oder ein spezieller Schreibstil sind erlernbar, Motivation und innovative Ideen sind meist immer wiederkehrende Gefährten. Aber, egal wie viel Wissen Du auf deinem Blog reproduzieren kannst, wie viele neue Trends Du umsetzt, wenn Dir der Spaß am Bloggen fehlt, wird deine Community es sofort bemerken und Interesse verlieren. Und mit wenig Traffic wird es auch äußerst schwer, ein Einkommen zu erzielen. Bevor du also das Bloggen als fixe Idee eines schnellen Verdienstes in Betracht ziehst, solltest Du dich fragen, ob dies wirklich der richtige Weg ist. Falls ja, ist das toll und Du solltest unbedingt sofort beginnen und die anfänglich besonders hohe Motivation ausnutzen. Falls nicht, gibt es noch viele andere Möglichkeiten, online Geld zu verdienen. Falls Du mehr darüber erfahren möchtest, schau doch mal hier.

Als Blogger selbständig online Geld verdienen mit Projektify

Wenn Du als Blogger selbständig online Geld verdienen möchtest und weder Leidenschaft noch Motivation fehlen, allerdings das richtige Projekt erst noch in Deine Hände gelangen muss, dann bist Du bei uns genau richtig! Als kostenlose Plattform für den An-und Verkauf von Webprojekten aller Art bieten wir Dir professionelle Hilfe zu allen Fragen rund ums Thema Online Geld verdienen. Schau Dich doch mal auf unserer Seite um oder gelange hier direkt zu den Kaufanzeigen.

Wenn Du allerdings schon länger einen eigenen Blog besitzt und diesen nun gewinnbringend verkaufen verkaufen willst, dann geht es hier entlang zur kostenlosen Inseraterstellung.

Aber auch wenn Du einfach noch mehr Infos zum Thema Bloggen benötigst, kann Dir, neben vielen weiteren Blogeinträgen, vielleicht auch unsere Checkliste für Blogger weiterhelfen.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

Bildquelle: Designed by Pixabay

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen