Warum soll ich meinen Blog, Online Shop oder Website verkaufen?

Warum macht es als Webseitenbetreiber eigentlich Sinn die eigene Website zu verkaufen, wenn doch so viel Arbeit und Zeit darin steckt? Welche Chancen und Möglichkeiten darin bestehen, möchten wir dir in diesem Artikel erklären.

Der Aufbau und Verkauf einer Webseite lohnt sich!

Die Startphase eines Webprojektes erfordert eine gewisse Routine und Erfahrung. Diese Arbeit sind potentielle Käufer einer Webseite oft nicht in der Lage eigenständig zu leisten, oder sehen darin einfach nicht ihren Kompetenzbereich. Vielmehr müssten Investoren in bestehende Projekte bereits zu Beginn einiges an finanziellem Kapital aufwenden, um diese erfolgreich über die Start- und Gründungsphase hinaus aufzubauen. Für jemanden der die Webseite aus eigener Kraft hochgezogen hat, kann der Verkauf also lukrativ sein – insbesondere wenn dein Projekt bereits Einnahmen erzielt.

Zeit für neue Webprojekte durch den Verkauf alter Webseiten

Zwar ist der Arbeits- und Zeitaufwand gerade zu Beginn sehr hoch – doch auch langfristig muss Zeit aufgewendet werden, um den Online-Shop, die auf Information basierte Webseite oder den Blog mit Content zu füllen und nachhaltig zu monetarisieren. Inhalte müssen gepflegt, angepasst und erweitert werden, Affiliate Deals recherchiert und eingefügt werden. Auch die Vermarktung der Webseite über Social Media Plattformen, wie Facebook, Twitter und Instagram, sowie die ständige Suchmaschinenoptimierung erfordern Zeit und/oder Geld.

Deine Kompetenz liegt im Aufbau von Webprojekten

Eventuell siehst du deine Expertise vor allem im Aufbau eines Webprojekts und nicht so sehr in der langfristigen Betreuung der Webseite. Diese Arbeit übernimmt dann der potentielle Käufer, der vielleicht besonders darin seine Kompetenz sieht.

Je mehr Potential in deinem Projekt steckt, desto höhere Preise kannst du beim Verkauf erzielen.

Solltest du eine Webseite verkaufen wollen, die bereits über die Startphase hinaus ist und Gewinne erzielt, so ist das für einen Käufer meist ein ausschlaggebendes Argument dein Projekt in die engere Wahl zu ziehen. Und auch hier gilt: Je höhere dein Traffic, je besser dein Content und je größer die Umsätze, desto mehr kannst du beim Verkauf deiner Webseite verlangen.

Um ungefähr abschätzen zu können was deine Webseite einbringen könnte, empfehlen wir dir unseren Artikel zur Preisfindung von Webseiten , sowie unseren Preiskalkulator für Webseiten . Starte am besten direkt mit deiner kostenlosen Anzeige.

 

 

Projektify ist ein Marktplatz für den An- und Verkauf von Webprojekten. Wir haben bereits selbst erfolgreich ein StartUp verkauft und kennen die potentiellen Schwierigkeiten. Mit unserem gemeinnützigen Verein, möchten wir anderen Gründern eine kostenlose Plattform für den Handel bieten und zudem über Wissenswertes im Zusammenhang mit (Online-)Unternehmen informieren.
Wie findest du das?