Der Chef stresst, die Arbeit macht keinen Spaß und irgendwie grüßt einen tagtäglich das allseits bekannte “Murmeltier”. Außerdem sind befristete Verträge und in Zukunft drohende Massenarbeitslosigkeit weitere Gründe, über den Schritt in die Selbstständigkeit nachzudenken. Zwar wird die Arbeit nicht weniger, doch man ist in einem solchen Fall sein eigener Chef und kann selbst auf Veränderungen im Markt und der Gesellschaft eingehen, ohne von einem Vorgesetzten abhängig zu sein.

Doch aller Anfang ist schwer – in vielen Fällen mangelt es einfach an einer guten Idee, die sich lohnt mit Gewinnabsicht zu verfolgen. Der Kauf eines Kleinunternehmens kann an dieser Stelle die Lösung sein. Bei Projektify findest du nicht nur spannende Kaufangebote sondern auch weiterführende Hilfestellungen für die Selbstständigkeit. 

Kleinunternehmen kaufen und sein eigener Chef werden

Steuerlich betrachtet, bezeichnet man Betriebe als Kleinunternehmen, bei denen der jährliche Gesamtumsatz einschließlich der darauf entfallenden Umsatzsteuer die festgesetzte Umsatzgrenze von 17.500 € nicht überschreitet. Doch hier möchten wir das “Klein” in Kleinunternehmen auch auf die Verflechtungen und Strukturen des Unternehmens beziehen: Wenn wir also von Kleinunternehmen sprechen, meinen wir Firmen, die ohne Weiteres gekauft und weitergeführt werden können, ohne, dass man zwingend einen Master in Betriebswirtschaft und zahlreiche Unternehmensberater benötigt. Die zum Kauf stehenden Kleinunternehmen müssen also nicht zwangsläufig auch Einzelunternehmen sein – es kann sich dabei auch durchaus um eine GmbH, eine GbR oder ein “kleines Unternehmen” mit anderer Rechtsform handeln. Viele der bei uns zum Kauf angebotenen Kleinunternehmen sind Webseiten, die nicht selten den Jahresumsatz der steuerlichen Kleinunternehmerregelung knacken. Dazu gehören:

  • Onlineshops
  • Affiliate Webseiten
  • Nischenseiten
  • und vieles mehr!

Doch auch “Offline-Unternehmen” können bei uns gehandelt werden. Der Vorteil: Die Abwicklung und Kommunikation erfolgt ausschließlich zwischen dem Verkäufer und dir als Käufer. Projektify stellt lediglich die kostenfreie Plattform und gibt Tipps für den reibungslosen Verlauf.

So geht’s:

Melde dich einfach kostenlos an und stöber durch die zahlreichen Inserate auf unserer Plattform. Sollte dir eine Idee ins Auge springen, kannst du dir mit einem Klick auf “Details” bereits einen Überblick über die Eckdaten des Kleinunternehmens verschaffen. Über das Kontaktformular in der jeweiligen Anzeige kannst du den Verkäufer direkt und unverbindlich kontaktieren.

Und noch mehr: In den diversen Rubriken unserer Blogs, findest du weiterführend Tipps & Tricks für den erfolgreichen Verlauf deiner Selbstständigkeit.

Kleinunternehmen kaufen: Nur mit Vertrag

Die Dinge schwarz auf weiß zu haben ist immer ratsam, besonders bei einer geplanten Unternehmensübergabe. Selbst bei überschaubaren Webprojekten und noch jungen StartUp Firmen, gibt es zahlreiche Punkte, die vertraglich festgehalten werden sollten: Welche Rechte werden verkauft? Was muss nach Übergabe alles geändert werden? Gibt es laufende Verbindlichkeiten, die vom Verkäufer an der Käufer übergehen? Projektify stellt dir deshalb eine Reihe von Musterverträgen bereit, die du für deinen speziellen Fall anpassen kannst. Bei größeren Unternehmen können diese Vertragsvorlagen den Gang zum Anwalt oder Notar nicht ersetzen – bei überschaubaren Kleinunternehmen, vor allem inhabergeführten Einzelunternehmen und Webseiten, sind die Vertragsmuster mehr als hilfreich.

 


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

Wie findest du das?

Projektify ist ein Marktplatz für den An- und Verkauf von Webprojekten. Wir haben bereits selbst erfolgreich ein StartUp verkauft und kennen die potentiellen Schwierigkeiten. Mit unserem Verein, möchten wir anderen Gründern eine kostenlose Plattform für den Handel bieten und zudem über Wissenswertes im Zusammenhang mit (Online-)Unternehmen informieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen