Du möchtest mit einer Website so richtig durchstarten und Einnahmen erzielen? Ein passives Einkommen mit einen Webprojekt ist wohl in Zeiten der niedrigen Zinsen eine sehr gute Alternative. Hierzu hat man oft nicht die Zeit um bei null zu starten und so kann es sich lohnen eine bestehende Website zu kaufen und diese anschließend zu monetarisieren. Im Artikel klären wir über Chancen und Risiken auf und zeigen dir einige Ansätze wie du diese monetarisieren kannst.

Chancen: bestehende Website kaufen

Eine bestehende Website kaufen bringt definitiv den Vorteil, dass du nicht bei null beginnen musst und bereits ein erprobtes Webdesign oder ersten Traffic direkt mitkaufen kannst. Das heißt, dass wichtige Kriterien für die Monetarisierung also Traffic und Webdesign sind. Denn, wenn ich niemand auf deiner Seite ist, kann auch niemand deine Maßnahmen zur Monetarisierung nutzen. Traffic auf die eigene Website zu bekommen ist oft schwer und erfordert viel Zeit und Nerven. Du kannst also einen großen Teil der Arbeit sparen, wenn du deine Website richtig auswählst. Womit wir auch zu den Risiken kommen.

Risiken: bestehende Website kaufen

Wie bereits erwähnst: Es ist wichtig deine Website richtig auszuwählen. Es wird beim Kauf immer ein gewisses Risiko offen sein. Deswegen musst du den Käufer genau unter die Lupe nehmen und das Webprojekt ganz genau untersuchen. Schaue ob es deinen Anforderungen entspricht und dir genau bietet, was du brauchst. Lass dir Nutzerzahlen oder den Traffic genau zeigen durch z.B. Google Analytics. Die SEO Daten kannst du mithilfe von SEO Tools untersuchen. Hier sollte vor allem auf “Black SEO” geachtet werden. Denn dies wird von Google abgestraft. Die wichtigsten SEO Kriterien findet du bei uns im Blog. Da dein wichtigstes Kriterium für die Monetarisierung Traffic ist, solltest du als darauf achten und natürlich auf das SEO sowie die Reichweite in sozialen Netzwerken, da diese elementar für den Traffic sind.

Bestehende Website kaufen und monetarisieren

Nun hast du deine Website gefunden und erfolgreich gekauft. Du hast nun einigen Traffic (empfohlen sind mindestens 1000 Besucher pro Monat) und kannst mit dem Projekt: Monetarsierung beginnen. Hierzu hast du verschiedene Möglichkeiten:

  • Werbung
  • Affiliate Links
  • Eigene Produkte
  • Verbessern und wieder verkaufen
  • Spenden

Du kannst zwischen diesem fünf Möglichkeiten wählen. Natürlich gibt es sicher noch weitere Alternativen aber diese 5 sind die wohl am bekanntesten.  Sie sind grundlegend einfach zu beurteilen: Du musst selbst entscheiden was für deine Website geeignet sind. Hast du eine eher gemeinnützige Website dann lohnen sich Spenden. Bei einem Blog lohnen sich meist Affiliate Links und bei starken Content Seiten meist Werbung. Eigene Produkte ziehen einen hohen Aufwand mit sich und lohnen sich meist nur mit der richtigen Idee. Du kannst natürlich auch die Website einfach verbessern und für einen höheren Preis wieder verkaufen.

Projektify hilft dir!

Bei Projektify kannst du einige Websites finden und direkt kaufen. Wir verlangen keine Provision oder Gebühr von dir. Wir freuen uns, wenn du mal in unsere Anzeigen schaust! Neben den kostenlosen Service bieten wir dir einige weitere Alleinstellungsmerkmale wie einen sicheren Verkauf und einen Expertenpool, welcher dir beim Kauf hilft.

 


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

Ich bin einer der beiden Vorstände des Projektify e.V. und maßgeblich für Koordination der Projekte sowie das Marketing verantwortlich. Außerdem treibe ich die Expansion von Projectify.fr in Frankreich voran. Neben Projektify schreibe ich meine Doktorarbeit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen