Affiliate Marketing liegt voll im Trend. Das Wachstum scheint unbegrenzt . So zeigt beispielsweise auch eine Studie vom Affiliate-Netzwerk Awin, dass bereits jetzt schon jeder Sechste Euro im Online Handel auf Affiliate Marketing basiert. Und auch 2019 scheint dieser Trend nur weiter zuzunehmen. Was es dabei für neue Wege gibt, haben wir einmal für Dich zusammengefasst, indem wir uns 5 der wichtigsten Neuerungen einmal genauer angesehen haben.

Affiliate Marketing Trends 2019

Affiliate Marketing ist als Branche mit schneller Anpassungsfähigkeit bekannt, weshalb auch hier die Trends immer wieder den neuesten Ideen und Visionen der globalen Welt entsprechen.

Mobile Nutzung

Die Bedeutung der mobilen Nutzung ist zwar nichts Neues, dennoch müssen Unternehmen auch im Bereich des Affiliate Marketings zunehmend auf die damit verbundenen Anforderungen reagieren. Das bedeutet, dass insbesondere das beispielsweise im Bereich der nicht zugelassenen Cookies bei Browsern nach neuen Maßnahmen gesucht werden muss, sodass das Kundenverhalten weiter getrackt und nachvollzogen werden kann. Gleichzeitig ergeben sich aber auch im Bereich des Datenschutzes immer wieder neue Herausforderungen , die es zu überwinden gilt.

Bewertungsportale & Reviews

Wie auch bereits im Vorjahr sind Bewertungsportale und Reviews wieder ein wesentlicher Bestandteil der aktuellen Affiliate Marketing Trends. Denn wenn ein Kunde online nach einem Produkt oder einer Dienstleistung sucht, ist die Kaufbereitschaft häufig schon auf einem hohen Level. Dies bietet wiederum eine gute Ausgangssituation um den Kunden nachhaltig zu überzeugen. Viele Reviews und positive Einträge auf Bewertungsportalen können daher einen großen Einfluss auf die Entscheidung des Kunden für oder gegen einen Kauf haben.

Anzeigen auf Facebook

Der große Vorteil der Facebook Anzeigen liegt darin, dass sich diese zielgerichtet schalten lassen. Dadurch bieten Sie im Bereich des Affiliate Marketings ein vielversprechendes Potenzial. Kundengruppen können explizit und mit abgestimmten Content angesprochen werden, während sich die Kosten dafür in einem vergleichsweise niedrigem Rahmen halten.

Visueller Content

Visuelle Medien sind immer mehr im kommen und spielen daher auch bei den Affiliate Marketing Trends 2019 eine große Rolle. Das geschriebene Wort wird zunehmend verdrängt und durch Bilder und Videos ersetzt werden. Diese haben dabei häufig eine viel größere Einflusskraft auf potentielle Kunden und wecken Emotionen deutlich ertragreicher. Image-fokussierte Portale wie Youtube, Instagram und Co gewinnen also weiterhin an Bedeutung und können durch darauf abgestimmten Content optimal für Affiliate Marketing Zwecke genutzt werden.

Abgrenzung

Ganz wesentlich wird allerdings auch der Aspekt der Diversifikation sein. Für Unternehmen wird es nicht mehr nur ausreichen ansprechende, sondern auch ausgefallene Werbekampagnen zu entwerfen und dabei möglichst viele verschiedene Kanäle des Affiliate Marketings zu nutzen. Dabei kann der Content zwischen den einzelnen Plattformen allerdings nicht blind hin und her geschoben werden. Stattdessen muss er so optimiert werden, dass er individuell an die jeweilige Plattform und deren Nutzer angepasst wird.

Fazit

Auch wenn einige Trends bereits im Vorjahr existierten, so zeichnet sich dieses Jahr dennoch durch den erheblichen Ausbau dieser Ideen aus. Für Unternehmen ist es daher weiterhin wichtig, den Trends regelmäßig zu folgen, um nicht gegenüber der Konkurrenz zu verlieren. Doch auch hier ist Schnelligkeit nicht alles, denn bei den Affiliate Marketing Trends geht es vor allem auch um Effektivität und Konsequenz. Nur solche Unternehmen die neben genügend Ausdauer auch das nötige Maß an Qualität investieren, werden letztendlich als Gewinner aus diesem Jahr hervorgehen.

Zum eigenen Webprojekt mit Projektify

Vielleicht bist Du aber auch noch garnicht im Besitz eines eigenen Webprojekts und überlegst wie Du ein solches erwerben kannst? Mit diesem Anliegen bist Du bei Projektify genau richtig! Unser Verein bietet dir als kostenlose Plattform Unterstützung beim An-  und Verkauf von Webprojekten. Schau doch bitte für mehr Details gleich mal in unsere Anzeigen!

Aber auch wenn Du ein schon bestehendes Webprojekt verkaufen willst, können wir Dich unterstützen. Bei uns kannst Du kostenlos ein Verkaufsangebot erstellen. Klicke dafür einfach hier.

Gerne beraten wir Dich außerdem mit unseren regelmäßigen Blog-Artikeln auch zu verschiedenen Themen rund ums Online Business und das Verwalten von Webprojekten. Wir fokussieren uns dabei besonders auf die Themen Nebenberufliche Selbstständigkeit, Insolvenz und Unternehmensnachfolge. Lies Dich also gerne auch mal durch unsere anderen Artikel.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

Bildquelle: Designed by Pixabay

Wie findest du das?

Katrin unterstützt den Projektify e.V. mit regelmäßigen Blogbeiträgen und bei der Umsetzung weiterer Onlinemarketingmaßnahmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen