Nicht immer will es mit dem Traffic gleich so richtig anlaufen. Das ist aber kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken, denn man kann auch mit wenig Traffic auf einer Website Einnahmen wissen? Das kannst du nicht glauben? Dann lass dich in diesem Artikel von den Möglichkeiten überzeugen.

Es gibt dabei verschiedene Gründe warum Deine Website möglicherweise nur wenig Traffic besitzt. Zum einen kann es natürlich sein, dass Dein Webprojekt noch ganz neu ist und die Zielgruppe noch nciht genügend aufmerksam darauf geworden ist. Zum anderen bist Du vielleicht aber auch der Vertreter einer Nische und hast damit ohnehin kein besonders großes Publikum. Aber auch ein härter Konkurrenzkampf oder geringer Content können die Ursache für wenig Traffic sein.

Letztendlich sind die Gründe aber auch relativ egal, solange du sie zunächst einmal nicht ändern kannst, denn wie bereits erwähnt, hast du trotzdem Möglichkeiten mit deiner Website Geld zu verdienen. Wie? Das verraten wir Dir jetzt! Vorher wollen wir aber darauf eingehen wie man es am besten nicht macht.

Schlechte Beispiele für Websiten mit wenig Traffic

Manchmal kann es aber auch schlicht und einfach daran liegen, dass Du falsch an die Monetarisierung Deiner Seite herangehst. Gerade dann wenn Du nur wenig Traffic generieren kannst, solltest Du besser nicht auf Einnahmequellen setzen, die linear mit Deinen Klickzahlen wachsen. Dazu gehören unter anderem Google Adsense und auch Werbebanner. Schließlich erzielst Du hier in der Regel erst dann nennenswerte Einnahmen, wenn Du ein gewisses Maß an Besuchern auf Deiner Seite verzeichnen kannst. Auch wenn natürlich beide Varianten auch immer von Deinem Content abhängen, ist es dennoch stark hier wirklich etwas zu verdienen. Stattdessen kannst Du aber auf andere Möglichkeiten setzen.

Gute Beispiele für Websiten mit wenig Traffic

Bevor eine Einnahmequelle auf Deiner Webseite trotz wenig Traffic aber erfolgreich sein kann, ist es insbesondere wichtig, dass Du Deine Zielgruppe genau kennst und deinen Content auch auf diese abstimmst. Nur so kannst Du die Chancen erhöhen, dass möglichst viele Deiner wenigen Besucher Dir zu einem Gewinn verhelfen. Dabei macht es zum Beispiel Sinn auf Affiliate-Marketing oder auch den Vertrieb eines eigenen Produktes zu setzen. Bei letzterem ist eine hohe Reichweite zwar auch hilfreich, aber wenn Du zum Beispiel mit einem Ebook genau den Nerv Deiner Zielgruppe trifft, wirst Du auch mit wenig Traffic viele Käufer finden.

Noch sicherer ist es aber sich einen Guten Affiliate Partner zu suchen. Schließlich brauchst Du hierbei garnicht so viel Traffic, sondern nur den richtigen Rahmen, damit möglichst viele Deiner Besucher auf den Affiliate Link klicken. Um das zu erreichen ist es aber enorm wichtig, dass Deine Website und insbesondere Dein Content optimal auf das Partnerprogramm und Deine Zielgruppe abgestimmt sind.

Fazit

Schlussendlich siehst Du, es ist zwar nicht unbedingt einfach mit wenig Traffic Einnahmen zu erzielen, aber es ist dennoch möglich.

Wichtig ist vor allem, dass Du Deine Zielgruppe genau kennst und deinen Content genau auf diese abstimmst. Gleichzeitig müssen natürlich auch die Einnahmequellen zu den beiden Parametern passen. Auch wenn Du damit auf lange Sicht nicht reich werden wirst, ist es dennoch eine gute Möglichkeit, den Zeitraum bis Du mehr Traffic generieren kannst, zu überbrücken.

Ein eigenes Webprojekt mithilfe von Projektify

Wenn Du schon immer selbst mit einem Webprojekt durchstarten wolltest, dann bist Du bei uns genau richtig. Als kostenlose Plattform für den An-und Verkauf von Webprojekten aller Art bieten wir Dir professionelle Hilfe zu allen Fragen rund ums Thema Online Geld verdienen. Schau Dich doch mal auf unserer Seite um oder gelange hier direkt zu den Kaufanzeigen.

Wenn du dein Projekt verkaufen willst, dann geht es hier entlang zur kostenlosen Inseraterstellung.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

Bildquelle: Designed by Pixabay

Wie findest du das?

Ich bin einer der beiden Vorstände des Projektify e.V. und maßgeblich für Koordination der Projekte sowie das Marketing verantwortlich. Außerdem treibe ich die Expansion von Projectify.fr in Frankreich voran. Neben Projektify schreibe ich meine Doktorarbeit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen