Bedeutung von Blogs für Websites

Du wirst sicher schon bemerkt haben, dass mittlerweile die meisten Websites, egal aus welchem Bereich, einen eigenen Blog haben. Wir bei Projektify natürlich auch – du liest ja gerade in diesem. Und das ganze “Geblogge” passiert natürlich nicht komplett ohne Grund. Nachfolgend möchten wir dir ein paar Gründe aufzeigen, warum der Einsatz von einem Blog auf deiner Webseite so wichtig ist.

Content ist King

Traffic ist wichtig für deine Webseite. Wenn keine Besucher auf deine Website kommen, kannst du keine Produkte verkaufen oder Geld mit Affiliate Marketing verdienen. Deswegen schreiben viele Websitebetreiber einen Blog. Dies hat 2 entscheidende Vorteile.

SEO Vorteile

Durch viel Text kannst du bei relevanten Keywords bei Google ranken und so viele Besucher auf deine Seite ziehen. Auch kannst du mit Blogartikeln sogenannte informative Kunden bekommen. Beispiel: Was ist beim Kauf eines TV zu beachten. Hier findest du Menschen, welche sich informieren möchten und noch keine klare Kaufabsicht haben. Diese kannst du durch einem Artikel geschickt zu Käufern umwandeln.

Lesetipp: SEO Checkliste

Social Media Vorteile

Auch im Social Media kannst du diese Artikel teilen und so mithilfe von Werbekampagnen deinen Traffic steigern. Dies ist eine gängige Taktik eine konstante Welle an Käufern zu bekommen. Wie du das genau machst, findest du in unserem Folgeartikel.

Lesetipp: Social Media für Nischenseite

Fazit: Ein Blog hilft deiner Website

Ein Blog kann dir helfen relevante Vorteile in SEO und Social Media zu bekommen. Doch es gibt auch indirekte Vorteile, welche wir dir vorstellen wollen.

Ein Website-Blog schafft Interaktion

Mit einem Blog auf deiner Website, schaffst du die Möglichkeit zur Interaktion mit deinen Besuchern. Das schafft langfristig vor allem hohe Conversion Rates.

Mit einem Blog erstellst du ständig neuen Content

Content is King – das ist nicht nur eine Floskel, sondern tatsächlich ein unausweichlicher Fakt. Je mehr guten Content du zu dem Themenbereich deiner Website erschaffst, desto höher steigst du auch in der Gunst von Google und anderen Suchmaschinen. Damit schaffst du eine Basis, die potentiellen Umsätze mit deiner Website zu erhöhen. Und daraus entsteht natürlich zusätzlich ein höherer Wert, wenn du deine Website verkaufen möchtest.

Mit einem Blog auf der Website bist du tagesaktuell unterwegs

Da der Blog dazu gedacht ist kontinuierliche Beiträge zu veröffentlichen, bist du in der Regel tagesaktuell. So kannst du auf neue Entwicklungen in deiner Branche Bezug nehmen und generierst natürlich auch dadurch wieder Traffic. So schaffst du langfristig dein eigenes Magazin, wächst in der Gunst von Google und Co. und steigerst nachhaltig den Traffic, die Conversion Rate und Umsätze mit deiner Website.

Blog kaufen oder aufbauen?

Ein Blog aufbauen ist nicht einfach aber mit ein wenig Fleiß kannst du es schaffen. Wenn du aber keine Lust hast und direkt starten willst, dann kannst du einen Blog bei Projektify kaufen. Du kannst dann auf das Vorwissen des Verkäufers aufbauen und startest direkt mit Content und den Traffic. Schau doch mal in unsere Anzeigen! Vielleicht ist etwas dabei?

Tipp: Schau in unsere Anzeigen!


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

 

Projektify ist ein Marktplatz für den An- und Verkauf von Webprojekten. Wir haben bereits selbst erfolgreich ein StartUp verkauft und kennen die potentiellen Schwierigkeiten. Mit unserem Verein, möchten wir anderen Gründern eine kostenlose Plattform für den Handel bieten und zudem über Wissenswertes im Zusammenhang mit (Online-)Unternehmen informieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen