Der Onlinehandel boomt und die Zahl der Internetkäufe steigt jährlich an. Dabei stehen hinter allen Online Shops verlässliche und gut strukturierte Softwares: Die Shopsysteme. In diesem Artikel gehen wir den verschiedenen Programmen auf den Grund und klären die wichtigsten Fragen. Wenn du also schon immer mal wissen wolltest, was genau ein Shopsystem ist, dann bist Du hier genau richtig. Wir beleuchten nicht nur die wichtigsten Fakten, sondern vergleichen auch die acht bekanntesten Shopsysteme untereinander. So kannst Du letztendlich besser entscheiden, welches Programm zu deinem Online Shop besser passt.

Was ist ein Shopsystem und wer braucht es?

Um einen Online Shop erfolgreich aufzubauen, reichen die klassischen Content Management Systeme längst nicht mehr aus. Nicht nur aus technischer, sondern auch aus rechtlicher Sicht sind die Anforderungen bei einem Webshop deutlich höher.  Um alle Funktionen und Abläufe innerhalb eines Online Shops zu regeln, greifen Betreiber dabei zunehmend auf spezialisierte Shopsysteme. Diese Programme können dabei je nach Ausführung für die Verwaltung der Internetpräsenz oder zusätzlich auch für weiterführen Tätigkeiten, wie die Logistik zuständig sein.

Die Hauptaufgabe der Shopsysteme besteht dabei aber in der Regel im Aufbau und der Pflege des Webshops. Eine solche Software regelt dabei alle Schritte von der Präsentation der Produkte bis hin zur Kaufabwicklung mit dem Kunden. Auch der Bezahlvorgang sowie ein Kundenservice können dabei mithilfe einer solchen Software geregelt werden.

Auf dem Markt der Shopsysteme gibt es neben dem Angebot vieler kostenpflichtiger Versionen auch Programme, die von ihren Entwicklern kostenlos  zur Verfügung gestellt werden. Hier ist allerdings meist der Support gebührenpflichtig. Um auch den verschiedenen rechtlichen Aspekte nachzukommen, vertreiben die Produktionsfirmen ihre Shopsysteme meist in regionalen Versionen. So kann jeder Webshop das für sich individuell passende und auf seinen Markt zugeschnittene Programm finden.

Vergleich der 8 bekanntesten Shopsysteme

Die Zahl der erhältlichen Shopsysteme auf dem Markt ist riesig. Wir stellen Dir die acht bekanntesten vor und lassen Sie im direkten Vergleich gegeneinander antreten.

Handhabung Erweiterungen Besondere Features Open-Source Möglichkeit Eignung
Magento Komplex, weniger geeignet für Anfänger Zahlreich, u.a.  Schnittstellen zu SEO und Marketing Promotions Viele Spracheinst-ellungen, Multishop kompatibel ja Kleine und mittelständische Webshops
Shopware einfach Über 1.000 Vorinstallierte Templates, selbsterklärendes Back-End ja jede Unternehmensgröße, besonders auch für Einsteiger
Gambioshop Kompliziertes Back-End, lange Ladezeiten Zahlreich, regelmäßig neue Erweiterungen Coupons, Artikelbewertungen, SEO-Schnittstellen Ja mit einmaliger Lizenzgebühr von 150 EUR Kleine und mittelständische Webshops
Prestashop Einfach, schlanker Systemaufbau Zahlreich, regelmäßig neue Erweiterungen Über 63 Spracheinstell-ungen ja Internationale Projekte
Shopify Einfach, schnelle Installation Zahlreich, u.a. auch Schnittstellen zu Google Analytics und MailChimp Mobile Nutzung mittels App ja Online Shops mit weniger Content
Oxidshop Mittlere Komplexität Zahlreich, besonders viele Marketingtools Technischer Support mit deutscher Qualität ja Onlineshops mit mittlerer Größe, besonders EU Markt
WordPress mit WooCommerce einfach Zahlreich, viele Layouts und vorinstallierte Templates Erweiterung des CMS WordPress ja Onlineshops mit Auslegung auf US-Markt
xt:Commerce Mittlere Komplexität Zahlreich, viele vorinstallierte Templates Hohe Auswahl an Add-ons, Schnittstellen zu SEO Nein Kleine und mittelständische Webshops

Wenn Du noch mehr zu den einzelnen Shopsystemen erfahren willst, klicke einfach auf den Namen des jeweiligen Programms in der Tabelle. Anschließend wirst Du direkt zum entsprechenden Artikel weitergeleitet.

Fazit

Da die Anforderungen an einen Online Shop aufgrund verschiedener Parameter wie Größe, Ausrichtung oder Produktmenge variieren, gilt es für jeden Betreiber das individuelle passende Shopsystem zu finden. In Zuge dessen kann man die Auswahl grundsätzlich durch Beantwortung folgender Fragen bestreiten.

Zunächst sollte der Betreiber klären wieviel Budget zur Verfügung steht. Zwar ist der Download der meisten Shopsysteme kostenlos, aber durch gebührenpflichtige Erweiterungen ergeben sich in der Regel laufende Kosten. Passend dazu sollte auch bedacht werden, das für manche Programme technisches Fachwissen notwendig ist. Hat der Betreiber dies nicht selbst, so muss er auf Experten zurückgreifen. Dies bedeutet neben dem beachtlichen Zeit- auch einen weiteren Kostenfaktor. Insgesamt muss auch beachtet werden, dass auf dem Shopsysteme Markt gerne mal von kostenlosen Programmen oder Features auf gebührenpflichtige umgestellt wird.

Wie Du siehst, ist es nicht einfach das passende Shopsystem zu finden. Da ein solches Programm auch maßgeblich zum Unternehmenserfolg beiträgt, ist es daher umso wichtiger für eine Entscheidung genügend Informationen einzuholen oder auf Expertenmeinungen zu vertrauen.

Shopsystem Webprojekte bei Projektify

Wenn Du noch mehr Informationen zu den Themen Geld verdienen im Netz, Nebenberufliche Selbstständigkeit dann schau Dich doch mal auf unserer Website um. Hier kannst Du nicht nur Dein eigenes Webprojekt verkaufen, sondern auch viele Onlineideen anderer Unternehmer erwerben. Hier geht’s es direkt zu den Anzeigen! Projektify steht dir mit seiner kostenlosen Plattform für den An-und Verkauf von Webprojekten als erfahrener Experte zur Seite. Wir freuen uns Dich als Käufer oder dein Projekt und den Entwickler dahinter näher kennenzulernen.


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

Bildquelle: Designed by Freepik

Wie findest du das?

Katrin unterstützt den Projektify e.V. mit regelmäßigen Blogbeiträgen und bei der Umsetzung weiterer Onlinemarketingmaßnahmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen