Was ist beim Verkauf einer Website zu beachten?

Du möchtest wissen, wie du aus deiner eigenen Webseite durch einen Verkauf Kapital schlagen kannst, oder aber eine gut laufende Internetpräsenz erwerben kannst, die auch dir die Möglichkeit gibt ein Teil dieses riesen Marktes zu sein? Dann bist du hier schon ganz richtig. Damit du unser Angebot bei Projektify verstehst und ganz gezielt für dich nutzen kannst, wollen wir dir in diesem Artikel das ganze Thema ein wenig näher bringen.

Projektify ist als Plattform für den Kauf und Verkauf von Websites unschlagbar

Vielleicht wirst du bereits versucht haben deine Webseite über Social Networks wie Facebook, in diversen Gruppen zum Kauf anzubieten – mit höchstwahrscheinlich bescheidenem Erfolg. Auf Facebook und Co. lassen sich Absicht und Erwartung einfach nicht so klar fokussieren, wie auf einer speziell dafür entwickelten Plattform. Auf Projektify verbinden wir Verkäufer mit Potential und ernsthaft interessierte Käufer von Webseiten, Blogs, Foren, Online-Shops und kompletten Internet-Startups

Was muss ich als Verkäufer beachten?

Wenn du dein Projekt verkaufen möchtest, solltest du dir zuerst einmal sicher sein, dass du das auch wirklich willst. Bist du zeitlich nicht in der Lage das Projekt zu dem Erfolg zu führen, der in ihm schlummert? Dann ist das höchstwahrscheinlich die richtige Entscheidung. Damit gibst du jemand anderem die Möglichkeit, mit zeitlichem Einsatz und Know-How, das von dir initiierte Projekt nachhaltig ganz nach oben zu bringen. Und wie hoch das Potential ist, schlägt sich im Kaufpreis nieder. Um möglichst viel herauszuschlagen, solltest du versuchen dein Projekt so exakt wie möglich zu beschreiben und dieses Potential herauszustreichen. So kommst du in eine Situation, in der du auf Augenhöhe mit dem Käufer verhandeln kannst.

Was muss ich als Käufer einer Webseite oder Internet-Startups beachten?

Als Käufer solltest du im ersten Schritt klar definieren, was genau für ein Projekt du genau suchst. Das erhöht die Möglichkeit, dass du eine passende Webseite oder einen passenden Online-Shop angeboten bekommst. Im zweiten Schritt gilt es, sich die Angebote ganz genau anzuschauen und abzuwägen, ob du nach dem Kauf mit deinen Kompetenzen dafür sorgen kannst, Kapital aus dem Projekt zu schlagen. Wenn du für dich die Frage mit einem „ja“ beantwortest, dann bist du mit Sicherheit bei dem für dich richtigen Internetprojekt gelandet. Jetzt geht’s nur noch ans Verhandeln des Kaufpreises. Achte darauf, dass du auf der einen Seite ein gutes Geschäft machst, auf der anderen Seite aber auch das Potential angemessen honorierst.

Brauche ich einen Kaufvertrag?

Da es sich bei Webseiten nicht ausschließlich um Domains, sondern in der Regel um jede Menge Content und verschiedene Rechte handelt, die bei einem Kauf/Verkauf übertragen werden müssen, bietet sich ein Kaufvertrag in der Regel an. Darin wird für beide Seiten sichtbar, das wichtigste schwarz auf weiß festgehalten und man hat zu jeder Gelegenheit ein Dokument, auf das man sich berufen kann.

Muss ich den Verkauf über einen Notar abwickeln lassen?

Nein. Der Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer ist auch ohne einen Notar wirksam. Wer die zusätzliche Sicherheit haben möchte, kann diese gerne in Anspruch nehmen. Vor allem bei sehr großen und umfangreichen Unternehmen oder hohen Kaufsummen macht eine Unterzeichnung des Kaufvertrags bei einem Notar Sinn. Bei geringeren Summen und kleineren Webseiten ist ein solcher Schritt individuell abzuwägen, da natürlich auch der Notar nicht umsonst arbeitet.

Welche nächsten Schritte unternehme ich nun?

Du kannst nun weitere Informationen in unseren Blog lesen oder einfach mal unsere Anzeigen durchstöbern oder direkt kostenlos deine Anzeige erstellen. Solltest du dein Webprojekt gerade verkaufen oder bist dabei eines zu kaufen, empfehlen dir unseren Artikel zur Vertragsgestaltung beim Kauf oder Verkauf.

 


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

 

Projektify ist ein Marktplatz für den An- und Verkauf von Webprojekten. Wir haben bereits selbst erfolgreich ein StartUp verkauft und kennen die potentiellen Schwierigkeiten. Mit unserem Verein, möchten wir anderen Gründern eine kostenlose Plattform für den Handel bieten und zudem über Wissenswertes im Zusammenhang mit (Online-)Unternehmen informieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen