Du hast einen erfolgreichen Dropshipping Shop aufgebaut und möchtest diesen nun zu Geld machen? Wir zeigen dir, welche Aspekte du hierbei beachten musst!

Verkaufsvorteile eines Dropshipping Onlineshops

Bei dem Verkauf eines Dropshipping Onlineshops bietet sich dir gegenüber dem herkömmlichen Onlineshop ein wesentlicher Vorteil: Du hast keine Lagerbestände, da bei dem Dropshipping Modell die angebotene Ware direkt über den Hersteller bezogen und an den Kunden geliefert wird. Demnach ist es durchaus lohnenswert einen erfolgreichen Dropshipping Onlineshop zu Geld zu machen. Hierbei solltest du drei wesentliche Punkte beachten: eine informative und ansprechende Verkaufsanzeige, die richtige Preisfindung und einen abschließenden Kaufvertrag.  Wir zeigen dir Schritt für Schritt  worauf es ankommt!

Eine ausführliche Erläuterung des Dropshipping-Konzepts findest du in unserem Lexikon.

Worauf du bei deiner Anzeige achten solltest

Wenn du deine Anzeige inserierst solltest du beachten, die wesentlichen Aspekte zu nennen, die den Kauf deines Dropshipping Shops attraktiv machen. Informiere den potenziellen Käufer über deine monatliche Erfolgsrate, SEO-Kennzahlen der Website und das künftige Potenzial des Onlineshops.

Mache deutlich, dass es sich um einen Dropshipping-Onlineshop handelt, wodurch keine Lagerkosten für den Käufer entstehen. Insbesondere für Onlineshop-Neulinge ist dies eine gute Möglichkeit um in das Onlinebusiness einzusteigen. Aber auch für Onlineshop-Erfahrene kann diese Onlineshop-Art attraktiv sein, wenn dein Shop beispielsweise eine erfolgreiche Nische bedient.

Finde den richtigen Verkaufspreis

Bei der Preisfindung stellt sich natürlich die Schwierigkeit einen Preis zu finden der sowohl für dich als auch für den potenziellen Käufer angemessen ist. Hierbei spielen bestimmte Faktoren in die Preisfindung mit ein, wie SEO Kennzahlen und die aktuelle Marktsituation in dem dein Onlineshop aufgestellt ist. In unserem Beitrag „Wie kann ich meinen Webseiten Wert ermitteln?“ erklären wir dir ganz genau was du zu beachten hast. Wirf auch gerne eine Blick auf unsere Checkliste zum Thema Preisfindung.

Kaufvertrag aufsetzten

Nachdem du nun einen Käufer gefunden hast geht es an den Vertragsabschluss. Bei einem Onlineshop gestaltet sich dieser Verkauf als äußerst einfach. Es reicht in der Regel ein einfacher Kaufvertrag oder eine Rechnung auszustellen. Hierfür haben wir dir einige Musterverträge zusammengestellt, die dir den Verkauf deines Dropshipping Onlineshops erleichtern sollen.

Verkaufe deinen Dropshipping-Onlineshop auf Projektify

Projektify ist ein Verein und bietet einen Marktplatz für den kostenlosen An- und Verkauf für fertige Webprojekte an.  Wenn du welche suchst, kannst du direkt auf unsere Anzeigen schauen oder einfach kostenlos deine Anzeige aufgeben. Hier kannst du direkt dein Onlineshop inserieren und Kontakt zu potentiellen Kunden herstellen.

Außerdem hast Du auf Projektify die Möglichkeit Dich beim Verkauf deines Webprojekts professionell von einem unserer Partner begleiten zu lassen. Nutze doch dazu gleich unseren Service “Webprojektverkauf Beratung“.

Schau dir auch unsere weiteren Tipps an wie du dein Webprojekt erfolgreich verkaufen kannst oder lese Erfahrungsberichte zum Kauf von Webprojekten.


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

Bildquelle: Designed by Freepik

Wie findest du das?

Melanie unterstützt den Projektify e.V. mit regelmäßigen Blogbeiträgen und bei der Umsetzung weiterer Onlinemarketingmaßnahmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen