Oxidshop gehört zu dem bekanntesten der zahlreichen Shopsysteme auf dem Markt. Im diesem Artikel wollen wir Dir helfen, Dir ein genaueres Bild von der Software zu machen. Anschließend kannst Du selbst abwägen, ob das Programm für Dich und Dein Webprojekt in Frage kommt.

Wofür brauche ich ein Shopsystem?

Du kennst zwar den Begriff Shopsystem, aber fragst Dich noch immer was genau es damit auf sich hat und wofür man ein solches Programm überhaupt braucht? Dann gibt es jetzt mehr Infos für Dich:

Als Shopsystem bezeichnet man jene Programme, die den technischen Ablauf innerhalb eines Online Shops organisieren. Das heißt mit anderen Worten, alles vom Einstellen und Präsentieren der Produkte über die Kaufabwicklung bis hin zu Bezahlvorgang und Customer Support fällt in den Tätigkeitsbereich der Software. Als Betreiber eines Onlineshops hast du damit nicht nur alle Funktionen und Aufgaben gebündelt im Back-End geregelt, sondern auch deine Kunden können im Front-End ein stimmiges und reibungsloses Kauferlebnis erfahren. Gerade auch hinsichtlich des hohen Konkurrenzdrucks im Online Geschäft kann eine qualitativ hochwertige und verlässliche Online Präsenz einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil darstellen.

Oxidshop – das musst Du wissen

Oxidshop würde 2011 in Freiburg entwickelt und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Besonders in Deutschland hat sich das Programm zu einer gern genutzten Software im Mittelklassebereich gemausert. Das Shopsystem zeichnet sich dabei durch seine einfache Bedienbarkeit und die Möglichkeit zum Erwerb zweier Versionen aus. In der Community Edition sind die wichtigsten Features für eine Standardnutzung kostenlos vertreten. Für alle Webshop Betreiber denen das nicht reicht, wurde eigens eine Professional Edition entwickelt. Neben vielen Erweiterungen wird hier auch technischer Support mit deutscher Qualität zur Verfügung gestellt. Gerade für Online Shops in wachstumsstarken Branchen auf dem europäischen Markt macht die Nutzung der erweiterten Version besonders Sinn.

Vorteile

Die Software bietet ihren Usern aber noch weitere Pluspunkte:

– einfache Handhabung nach kurzer Anlaufzeit
– Angebot von zwei verschiedenen Versionen
– belastungsstark
– geringe Hardware Anforderungen
– strukturiertes Front-End
– viele verschiedene, integrierte Marketing Tools

Nachteile

Um die genaue Darstellung zu komplettieren, wollen wir nun noch einen Blick auf die Nachteile der Software werfen.

– Handhabung für Einsteiger anfangs kompliziert
– Back-End vergleichsweise weniger gut strukturiert
– geringe Auswahl an vorinstallierten Templates
– Community Version fehleranfällig

Webprojekt mit Oxidshop Shopsystem bei Projektify

Du wolltest schon immer online Geld verdienen und dir eine nebenberufliche Selbstständigkeit aufbauen? Wenn dir allerdings noch die eine, zündende Idee fehlt, wie wäre es  einen schon bestehenden Online Shop zu kaufen? Du bist interessiert und willst mehr erfahren? Hier geht’s zu unseren Anzeigen. Wir von Projektify stehen Dir  für den An- und Verkauf von Webprojekten mit dem nötigen Know-how zur Seite.
Natürlich kannst du bei uns auch als Verkäufer dein Webprojekt zum Erwerb anbieten.


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

Bildquelle: Designed by Freepik

Wie findest du das?

Projektify ist ein Marktplatz für den An- und Verkauf von Webprojekten. Wir haben bereits selbst erfolgreich ein StartUp verkauft und kennen die potentiellen Schwierigkeiten. Mit unserem Verein, möchten wir anderen Gründern eine kostenlose Plattform für den Handel bieten und zudem über Wissenswertes im Zusammenhang mit (Online-)Unternehmen informieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen