Du kannst noch so guten Traffic für Affiliate Marketing auf Deiner Website haben, aber wenn es die falschen Besucher sind, dann wirst Du über kurz oder lang wohl trotzdem nur geringe Einnahmen erzielen. Daher ist es wichtig, dass Du die passenden User auf Dein Webprojekt lenkst. Wie das geht, erfährst Du in diesem Artikel.

Wie wichtig ist der richtige Traffic für Affiliate Marketing?

Wie bereits in der Einleitung erwähnt: Ohne die richtigen Besucher fließen keine Einnahmen. Gerade Anfänger versuchen häufig zunächst einmal so viele User wie möglich auf die eigene Seite zu locken, statt gezielt über den Traffic für Affiliate Marketing Webprojekte nachzudenken. Jeder Affiliate sollte sich also z Beginn immer genaue Gedanken zu seiner Zielgruppe machen, wo er diese findet, was diese interessiert und wie er all diese Variablen vereinen kann, um potenzielle Käufer auf die eigene Seite zu bekommen.

Hier ein kleines Beispiel:

Du befasst Dich auf Deiner Seite mit Smartphones. Am besten für Dich sind natürlich solche Besucher, die sich zum Beispiel für Neuheiten und Trends in diesem Bereich interessieren. Mit deinem Content informierst Du genau darüber und anschließend klicken diese User hoffentlich auf einen von Dir gesetzten Link und kaufen ein Produkt bei deinem Partner. Wenn Du aber stattdessen hauptsächlich nur User auf Deiner Seite hast, die vielleicht einen Tipp zur Bedienung Ihres Smartphones suchen, kannst Do wohl kaum erwarten, dass diese sich für den Kauf eines neuen Geräts entscheiden. 

Um genau dies zu vermeiden, solltest Du daher folgende Tipps beachten.

Tipps um den Traffic für Affiliate Marketing zu steigern

In erster Linie brauchst Du also Besucher, die eine Kaufabsicht besitzen. Dieser sind nämlich viel leichter dazu zu bringen, auf einen von Dir gesetzten Affiliatelink zu klicken und bei Deinem kommerziellen Partner etwas zu erwerben. Dafür musst Du spannenden Content, informative Artikel und ein Gespür für Trends haben. Mit den passenden Keywords und einer guten SEO, kannst Du so ganz oben im Google Ranking landen und den Traffic mit potenziellen Käufern steigern. Trotzdem sollten nicht alle deine Artikel sich nur um Deine Affiliatelinks drehen. Auch Basisartikel mit nützlichen Infos sind wichtig, da diese das Vertrauen in Deine Seite stärken. Besucher sehen sich nicht gleich zum Kauf genötigt, denn dies erweckt häufig eher negative Emotionen, und fühlen sich gleichzeitig rundum gut beraten. Dafür solltest Du deine Artikel so gut es geht miteinander verknüpfen, sodass Deine Besucher immer von einem Artikel zum nächsten geleitet werden und irgendwann, nach ausführlicher Beratung, auf einen Affiliatelink klicken. Dazu eignen sich häufig insbesondere auch Produktempfehlungen am Ende deiner Artikel.

Zum eigenen Webprojekt mit Projektify

Vielleicht bist Du aber auch noch garnicht im Besitz eines eigenen Webprojekts und überlegst wie Du ein solches erwerben kannst? Mit diesem Anliegen bist Du bei Projektify genau richtig! Unser Verein bietet dir als kostenlose Plattform Unterstützung beim An-  und Verkauf von Webprojekten. Schau doch bitte für mehr Details gleich mal in unsere Anzeigen!

Aber auch wenn Du ein schon bestehendes Webprojekt verkaufen willst, können wir Dich unterstützen. Bei uns kannst Du kostenlos ein Verkaufsangebot erstellen. Klicke dafür einfach hier.

Gerne beraten wir Dich außerdem mit unseren regelmäßigen Blog-Artikeln auch zu verschiedenen Themen rund ums Online Business und das Verwalten von Webprojekten. Wir fokussieren uns dabei besonders auf die Themen Nebenberufliche Selbstständigkeit, Insolvenz und Unternehmensnachfolge. Lies Dich also gerne auch mal durch unsere anderen Artikel.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze den Projektify e.V. und seine Mitglieder mit einer freiwilligen Spende oder ganz unkompliziert durch einen Klick auf eines der Banner unserer Werbepartner. Vielen Dank!

Bildquelle: Designed by Pixabay

Wie findest du das?

Ich bin einer der beiden Vorstände des Projektify e.V. und maßgeblich für Koordination der Projekte sowie das Marketing verantwortlich. Außerdem treibe ich die Expansion von Projectify.fr in Frankreich voran. Neben Projektify schreibe ich meine Doktorarbeit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen