Ein StartUp ist ein junges Unternehmen, das großes Wachstumspotential verspricht und sich durch besonders innovative Ideen auszeichnet.

Definition


Der englische Begriff “Startup” ist eine Substantivierung des englischen Verbs “to start up” (z.Dt. “etwas in Gang setzen” bzw. “gründen”) und beschreibt ein noch junges, relativ neu gegründetes Unternehmen. Die Unternehmen befinden sich in der Anfangsphase, weisen jedoch ein besonders hohes Wachstumspotential auf und lösen konkrete Probleme von Verbrauchern und/oder revolutionieren das Konsumerlebnis. Nicht selten verändert der Einfluss der Unternehmen komplette Bereiche der Gesellschaft.

Abgrenzung des StartUps zu anderen Unternehmen


Nicht jedes neue Unternehmen wird gemeinhin als StartUp bezeichnet: Solche Unternehmen weisen ein hohes Wachstumspotential auf und überzeugen in erster Linie durch innovative Ideen, mit denen konkrete Probleme gelöst werden.

Beispiele für StartUp Unternehmen


Eine neu gegründete Bäckerei würde nicht als StartUp bezeichnet werden, auch wenn es sich dabei selbstverständlich um ein Unternehmen handelt. Nutzt die neu gegründete Bäckerei jedoch innovative Vertriebswege, die vorher noch kein anderer Bäcker genutzt hat, und versprechen diese Vertriebswege eine Verbesserung des Konsumerlebnisses bei den Verbrauchern, wäre eine solche Bäckerei durchaus mit diesem Begriff zu bezeichnen. Im Online-Bereich werden innovative Apps und Onlineshops häufig dieser Unternehmenskategorie zugeordnet. Weltberühmte und sehr erfolgreiche StartUps (der Vergangenheit) sind Skype, PayPal, Zalando, Amazon, usw.

Bildquelle: Designed by Freepik

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen