Informationen

ScrAppBook – der moderne Galeriedienst für Fotografen

Liebe Interessenten,

ScrAppBook ist eine „Software as a Service“ Lösung, mit der Fotografen ihren Kunden ganz persönliche Galerie Apps erstellen können.
Der Fotograf lädt die Bilder eines Shootings in der Software hoch, hinterlegt seine Kontaktdaten und sein Logo und schickt dann dem Kunden den Link zur Galerie. Öffnet der Kunde des Fotografen diesen Link auf seinem Smartphone oder Tablet, wird eine Installationsanleitung angezeigt. Mit drei Klicks wird aus der normalen Internetseite eine ganz persönliche App. Diese speichert alle Bilder auch offline und enthält zusätzlich die Kontaktdaten und das Logo des Fotografen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Fotoalben im Schrank verstaubten oder Bilddateien unbeachtet auf der Festplatte liegen blieben.

Natürlich kann die Galerie auch ganz normal auf dem Computer aufgerufen und angeschaut werden.

Der Clou daran: Durch die Konzeptionierung der Software ist ScrAppBook nicht nur ein Galeriedienst, sondern auch ein wertvolles Marketingtool für Berufsfotografen. Stell dir vor, der Kunde ist auf einer Grillparty mit Freunden und erzählt vom Shooting mit dem Fotografen. Smartphone gezückt, Galerie aufgerufen, Bilder gezeigt, Kontaktdaten geteilt und schon hat der Fotograf einen potentiellen Kunden mehr! Schnell, unkompliziert und effektiv – das soll ScrAppBook für den Fotografen und seine Kunden sein.

Eine einfache Erklärung findet ihr im Video auf unserer Homepage: http://scrappbook.de

Dieser Service ist in Deutschland einzigartig, wie ihr auch in dem Artikel von „Deutsche Startups“ nachlesen könnt: https://www.deutsche-startups.de/2017/05/04/eine-einzigartige-softwareloesung-fuer-fotografen/

Des Weiteren gab es einen sehr interessanten Artikel auf einem der bekanntesten Blogs in der Fotografie Branche. https://fotografr.de/23003/scrappbook-ueberrasche-deine-kunden-und-steigere-deine-empfehlungsrate/

Was ist im Preis enthalten?
1) Eigens entwickelte Verkaufs- und Software-Webseite
a. Mit Bildern, Texten etc.
b. Sourcecode in PHP & jQuery
c. Domain scrappbook.de
2) Blog auf Basis von WordPress
3) MailChimp Account mit knapp 600 E-Mail Adressen
a. 30 Tägiger E-Mail Verkaufsfunnel
4) Lightroom Plug-In für den Upload durch ein Drittanbietertool
5) Server & Infrastruktur
6) Erklärvideo (Wert 1750€ netto) http://scrappbook.de
7) Facebook Seite mit ca. 500 Likes
8) Instagram Account mit 300 Followern
9) Logos & Werbeanzeigenbilder für Facebook
10) Digistore 24-Account für die Zahlungsabwicklung
11) AGB vom Anwalt erstellt

Was für Kenntnisse benötigst du?
Die Serverseite ist in PHP und dem Framework Laravel geschrieben. Eine MySql Datenbank komplettiert den Server. Das Frontend besteht aus HTML5 und jQuery.
Das mit im Preis enthaltene Lightroom Plug-In ist in LUA geschrieben. Da es nicht viel Code ist, findet man sich hier schnell zurecht.
Damit die Software weiterentwickelt werden kann, benötigst du also Programmierkenntnisse. Die Details können bei einer Übergabe geklärt werden und sollte es zu einem Verkauf kommen, unterstützen wir dich natürlich in der Übergangsphase.

Warum wollen wir unser Startup verkaufen?
Die beiden Gründer wollen unterschiedliche Wege gehen und haben sich deswegen entschlossen, den Dienst zu verkaufen. Das Projekt hat noch einiges an Potenzial und es wäre schade, wenn sich niemand finden würde, der die Weiterentwicklung vorantreibt.

50.000,00€ – Kauf anfragen
Wie findest du das?


Kontaktiere den Verkäufer direkt!
Was ist der Unterschied zwischen Projektkauf anfragen und dieser Funktion?

Hinweis: Du musst eingeloggt sein um eine Frage zu stellen.

einloggen/anmelden