Informationen

Was ist Askymous?

Anonymität + Community + App = Askymous
Askymous ist ein junges Startup Unternehmen aus Südhessen mit einer kostenlosen App für Android und iOS Smartphones. Es handelt sich dabei um eine moderne und dynamische Frage-Antwort Community, bei der die Benutzer anonym Fragen stellen und beantworten können. Ziel der App ist es, sich schnell und einfach mit der Community anonym auszutauschen.
Askymous ist seit 2016 in beiden App Stores verfügbar und für die Sprachen Deutsch und Englisch programmiert. Im Gegensatz zu Konkurrenz-Apps nutzt Askymous aktuelle Techniken wie u.a. die Swipe-Gestik beim Beantworten einer Frage und zeigt dem Benutzer die vertraute Chat Ansicht bei der Kommunikation mit anderen Benutzern.
Alle weiteren Funktionen und Features findest Du auf der Website askymous.com

Welche Konkurrenzangebote gibt es?

Neben internationalen Apps wie Quora ist hauptsächlich der deutsche Anbieter gutefrage.net ein Konkurrenzprodukt. Hierbei handelt es sich um ein Forum, in denen sich User per Frage und Antwort austauschen, wobei hierbei auf die aktuelle Technik (Swipe, Chat View) verzichtet wird.

Was kann verdient werden?

Askymous ist kostenlos nutzbar und schaltet keine Werbeanzeigen. Das heißt, eine Monetarisierung war im ersten Schritt nicht geplant. Mit dem weiteren Ausbau und einem kontinuierlichen Zuwachs der Community wäre es denkbar, verschiedene Monetarisierungsmöglichkeiten umzusetzen. Mit einer soliden Benutzerbasis ergeben sich viele Modelle, mit der App Geld zu verdienen.

Unter welcher Rechtsform läuft Askymous?

Ich habe Askymous als UG gegründet, welche im Handelsregister als Askymous UG (haftungsbeschränkt) eingetragen ist. Alle laufenden Verträge wie bspw. die Domains, Appstore und Konten laufen auf das Unternehmen.

Warum wird Askymous verkauft?

Askymous ist ein persönliches Projekt, in das viel Zeit, Geld und Ideen eingeflossen sind. Ich arbeite seit vielen Jahren im IT Bereich und bin derzeit wieder sehr stark in meine Arbeit eingebunden, sodass ich für mein Hobby Askymous leider zu wenig Zeit aufbringen kann. Zusätzlich habe ich privat mit familiären Verpflichtungen zu kämpfen und möchte mein Projekt nun in die Hände von jemanden geben, der Askymous weiter vorantreibt und die Zeit und Spaß aufbringen kann, daran zu arbeiten. Ich gebe das Projekt also nur schweren Herzens ab.
Mein ursprünglicher Gedanke von Askymous war:

„Wie kann ich unterwegs (mobil) anonym und einfach eine Frage stellen, die auf jeden Fall von anderen Benutzern gesehen und schnell beantwortet wird?“

Aus dieser Kernfrage wurde schnell ein Konzept und nach etwas längerer Suche nach den passenden Programmierern für die Plattformen Android, iOS sowie für die Website wurde ich letztlich auch fündig: Ein Team aus Stuttgart und Pforzheim haben die Idee zur App gemacht.
Insgesamt wurden für die Programmierung der App über 300 Entwicklerstunden investiert. Zusätzlich kommen die Kosten für die Erstellung der Website, für den Anwalt zur Erstellung der AGB sowie die persönliche Arbeitsleistung von mehreren Monaten noch hinzu.

Was wird alles verkauft?

Ich verkaufe mein komplettes Startup, was beinhaltet:
– Den Quellcode für die App Askymous (Android und iOS), beide wurden nativ programmiert
– Die Website und deren Inhalte
– Alle dazugehören Domains (.com, .de, etc.)
– Alle Konten von Askymous (Appstore, Mail, Domain, Website, Backend, etc.)
– Soziale Känale (Facebook, Twitter, XING)
– Alle digitalen Unterlagen und Dokumentationen (gerne auch Rechnungen, wenn erwünscht)
– Rechte an Fotos und Bildern
Die App ist weiterhin online und kann im laufenden Betrieb übernommen werden. Alle Umstellungen können dann nach Absprache und Übergabe erfolgen.

Bitte meldet Euch bei Interesse und Fragen zu Askymous.

22.000,00€ – Kauf anfragen


Kontaktiere den Verkäufer direkt!
Was ist der Unterschied zwischen Projektkauf anfragen und dieser Funktion?

Hinweis: Du musst eingeloggt sein um eine Frage zu stellen.

einloggen/anmelden