Wenn es um Toplisten zu den besten Videospielen geht, gibt es schnell jede Menge Diskussionsbedarf. Immerhin haben Konsolenspieler gleich völlig andere Titel im Kopf als etwa PC-Spieler. Ganz zu schweigen davon, dass es selbst unter den Konsolenspielern viel Zündstoff und Meinungsverschiedenheiten geben dürfte. So zählen etwa die Spiele von Nintendo, allen voran die Zelda-Reihe, Super Mario und viele andere Titel, zweifelsohne zu den besten Spielen der Videospielgeschichte. Hinzu kommen zahllose Klassiker auf den anderen Konsolen, die es auch nur zum Teil auf den PC geschafft haben. Toplisten zu Videospielen zu erstellen ist also eine eher heikle Angelegenheit.

In diesem Artikel soll es daher auch nur um die besten PC-Spiele der letzten fünf Jahre gehen. Wobei auch hier Klassiker wie Half Life, Mafia, etwaige frühere Teile von Grand Theft Auto oder auch Mass Effect nicht unerwähnt bleiben sollten. Einige dieser Spiele haben aber immerhin auch bereits zwei Jahrzehnte auf dem Buckel. Schauen wir uns also die Top Titel der letzten fünf Jahre an, die überwiegend die besten Bewertungen erhalten und es in viele Ranglisten geschafft haben.

2014: Dark Souls II

 

Titel Dark Souls II
Entwickler und Publisher FromSoftware / Bandai Namco Games
Erscheinungsdatum PC 24. April 2014

 

Dark Souls II hat mehr als nur ein paar Spielernerven gekostet. Noch heute zählt der Nachfolger des ersten Dark Souls zu den schwersten Spielen überhaupt. Kern des Spiels sind das äußerst dynamische Kampfsystem und die Bosse, gegen die der Spieler antreten muss und die ihn immer wieder vor neue Herausforderungen stellen. Bereits ohne Erweiterungen finden sich über 30 Bosse im Spiel.

2015: Grand Theft Auto V

 

Titel Grand Theft Auto V
Entwickler und Publisher Rockstar North / Rockstar Games
Erscheinungsdatum PC 14. April 2015

 

Im Jahr 2015 führte natürlich kein Weg an Grand Theft Auto V vorbei. Die Entwicklung des Open World Spiels hat gut 200 Millionen Euro Entwicklungskosten verschlungen. Herausgekommen ist eines der meistverkauften Spiele überhaupt, sowohl auf dem PC als auch auf den Konsolen. Bereits am ersten Tag seiner Veröffentlichung auf den Konsolen erreichte das Game einen Umsatz von über 700 Millionen Euro.

Hauptprotagonisten sind im engen Sinne eigentlich nicht die drei Hauptcharaktere des Spiels, zwischen denen der Spieler wechseln kann, sondern die offene Spielwelt. Diese ist, wie für Spiele von Rockstar Games typisch, mit extremer Detailverliebtheit umgesetzt worden und strotzt nur so vor Leben. Der Spieler kann die Welt erkunden, unzähligen Beschäftigungen nachgehen, bei den Online Casino Spielen Echtgeld erspielen, in den Bergen wandern gehen oder einfach Los Santos unsicher machen, die größte Stadt San Andreas. Selbst heute, fast fünf Jahre nach seiner Erstveröffentlichung, rangiert das Spiel immer noch regelmäßig in den Verkaufscharts der großen Gaming-Plattformen.

2016: The Witcher 3: Wild Hunt – Blood and Wine

 

Titel The Witcher 3: Wild Hunt – Blood and Wine
Entwickler und Publisher CD Projekt RED, Bandai / Warner Bros.
Erscheinungsdatum PC 31. Mai 2016

 

Wären Grand Theft Auto V und The Witcher 3: Wild Hunt nicht im selben Jahr für den PC erschienen, hätte der Hexer sicherlich die Nase vorne gehabt. Als Trostpflaster hat es zumindest aber die zweite Erweiterung “Blood and Wine” für The Witcher 3 ein Jahr später auf den Thron geschafft. Die Erweiterung entführt Geralt von Riva in die wohlhabende Provinz Toussaint. Grund ist eine mysteriöse Mordserie, welcher Geralt auf Geheiß der Herzogin Anna Henrietta untersuchen soll. Ebenso soll er das Biest von Beauclair unschädlich machen. Je näher Geralt dem Geheimnis der Mordserie auf die Schliche kommt, desto mehr Schwung erhält die tiefgründige und spannende Geschichte natürlich.

2017: Divinity: Original Sin II

 

Titel Divinity: Original Sin II
Entwickler und Publisher Larian Studios
Erscheinungsdatum PC 14. September 2017

 

Auch 2017 stand ganz im Zeichen eines Rollenspiels. Divinity: Original Sin II ist ein rundenbasiertes Rollenspiel, welches der Nachfolger des nicht minder erfolgreichen Divinity: Original Sin ist. Wie im Vorgänger erkundet der Spieler die Welt von Rivellon. Dabei steht es ihm frei, diese alleine oder zusammen im Koop-Modus mit Freunden zu bereisen. Wichtigstes Spielprinzip ist dabei natürlich, rollenspiel-typisch, die Entwicklung des eigenen Charakters. Hinzu kommen unzählige Begleiter, auf welche der Spieler während des Spielens trifft und die er rekrutieren kann. Auch diese steigen natürlich im Level auf und erlernen dabei neue Fähigkeiten, welche sich gegen Feinde einsetzen lassen.

2018: Indie-Titel geben den Ton an

Im Jahr 2018 fehlte es an einem echten Kassenschlager. Ein Top-Spiel auszumachen, ist daher schwierig, da es gleich mehrere Titel in die Toplisten geschafft haben. Dabei handelt es sich überwiegend um Indie Games kleinerer Entwickler wie etwa Into the Breach, Subnautica und RimWorld. Darüber hinaus war mit Pillars of Eternity II: Deadfire einmal mehr ein Rollenspiel äußerst erfolgreich. Mit Forza Horizon 4, Monster Hunter: World und Assassin’s Creed Odyssey gibt es aber selbstverständlich auch einige heiß erwartete Top-Titel. Diese konnten zwar nicht immer ganz die Erwartungen erfüllen, waren unterm Strich aber dennoch insgesamt sehr erfolgreich.

2019: Red Dead Redemption 2

 

Titel Red Dead Redemption 2
Entwickler und Publisher Rockstar Studios
Erscheinungsdatum PC 5. November 2019

PC-Spieler wollten es schon fast nicht mehr glauben. Doch dann ging alles ganz schnell und plötzlich war sie da, die PC-Version von Red Dead Redemption 2. Während der erste Teil nie für den PC veröffentlicht wurde, hat es Red Dead Redemption 2 Ende 2019 also doch noch auf den PC geschafft. Mit herausragendem Erfolg natürlich.

Dieser Artikel wurde von einem Gastautor auf Projektify geschrieben. Wir freuen uns immer über Gastartikel und bedanken uns beim Autor. Solltest du Fragen zum Autor haben, dann schreib uns einfach.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen